Pressearchiv

Pressearchiv

Neue Buslinien 140 und 318 eingeweiht

Neue Verbindungen im Bahn-Bus-Landesnetz

Buslinien 140 und 318 zwischen Aschersleben und Quedlinburg wurden eingeweiht

Aschersleben. Zum Fahrplanwechsel am 14. Dezember werden die Buslinien 140 und 318 in das Bahn-Bus-Landesnetz aufgenommen, zu erkennen am Siegel Mein Takt. Bereits heute wurden die Linien feierlich in Betrieb genommen. "Das ist ein guter Tag für den Nahverkehr in der Region", sagte der Minister für Landesentwicklung und Verkehr Thomas Webel. "Mit den Bussen 140 und 318 ermöglichen wir eine direkte Verknüpfung zwischen Schiene und Straße in Aschersleben und Quedlinburg." Die Fahrzeit zwischen beiden Städten beträgt mit der Buslinie 140 zudem nur noch 30 bis 35 Minuten. Von der Attraktivität der verbesserten Verbindung konnten sich die Landräte Markus Bauer und Martin Skiebe sowie die anwesenden Gäste anschließend, bei einer Fahrt nach Quedlinburg und zurück, überzeugen.     

    

Den Betrieb als Landesnetzlinie nimmt die Linie 140 am 14. Dezember auf. Bis dahin verkehrt sie als Buslinie 100. Als Ausblick für die neue Qualität im Bahn-Bus-Landesnetz gibt es an den Adventswochenenden, ab dem 29.11, zusätzliche Fahrten mit der Linie 100 zum "Advent in den Höfen" in Quedlinburg. Ab Fahrplanwechsel verkehrt die Linie täglich im Zweistundentakt. Montags bis freitags zum Teil auch häufiger. Sie ist auf Zuganschlüsse in Aschersleben und Quedlinburg ausgerichtet und somit auch für die Verbindung Quedlinburg - Halle (Saale) attraktiv.    

    

Die Buslinie 318 erschließt touristisch interessante Ziele am Harzrand zwischen Quedlinburg und Aschersleben. Sie ist auf Zugverbindungen in Aschersleben ausgerichtet und bietet damit eine ebenso attraktive Anbindung in Richtung Halle (Saale). Die Linie verkehrt montags bis freitags stündlich. Am Wochenende zweistündlich. Das bisherige Verkehrsangebot bleibt bestehen. 

Zu Ihrer Information:     

Das Landesnetz ist Kern des "Starken Nahverkehrs" in Sachsen-Anhalt. Es enthält alle Zugverbindungen im Nahverkehr und ausgewählte Busverkehre, die vom Land und den Landkreisen gemeinsam finanziert werden. Es steht für einheitliche Standards und Qualitätskriterien, die zukünftig auch für die Linien 140 und 318 gelten. Zu erkennen ist das Landesnetz am Siegel Mein Takt. Die Fahrradmitnahme im Landesnetz ist kostenlos. Und es gelten bestimmte Bahntarife wie Sachsen-Anhalt-Ticket und Schönes-Wochenende-Ticket, auch die BahnCard wird anerkannt. Mehr Informationen unter www.mein-takt.de.    

Pressemeldungen nach Datum

Fahrplanauskunft


Verbindungen für Sachsen-Anhalt, den Mitteldeutschen Verkehrsverbund (MDV) sowie deutschlandweit.

INSA-Telefonauskunft:
0391 5363180

Liniennetz

Bahn-Bus-Landesnetz Sachsen-Anhalt: Hier gibt´s den Überblick

Große Karte öffnen

Mobile Website & INSA App

INSA-Clip