Unesco-Welterbestadt Quedlinburg

Unesco-Welterbestadt Quedlinburg

Stolz thront St. Servatius über der mittelalterlichen Stadt mit ihren gut 1.300 Fachwerkhäusern aus acht Jahrhunderten. Mit den Ottonen begann hier deutsche Geschichte. Doch Raum ist auch für die Moderne: die Lyonel-Feininger-Galerie präsentiert neben Feininger wechselnde Ausstellungen zeitgenössischer Künstler.

Unesco-Welterbestadt Quedlinburg

Quedlinburger Schloß und der Stiftskirche St. Servatius

Weitere Informationen finden Sie unter www.quedlinburg.de

<O> Anreise nach Quedlinburg
Bahnstrecken: 260.5, 315, 333
Buslinien: 318

Fahrplanauskunft


Verbindungen für Sachsen-Anhalt, den Mitteldeutschen Verkehrsverbund (MDV) sowie deutschlandweit.

INSA-Telefonauskunft:
0391 5363180

Liniennetz

Bahn-Bus-Landesnetz Sachsen-Anhalt: Hier gibt´s den Überblick

Mobile Website & INSA App