Arche Nebra in Wangen

Arche Nebra in Wangen

Als Himmelsbarke erhebt sich die Arche Nebra über dem Tal der Unstrut. Das Besucherzentrum liegt am Fuß des Mittelberges direkt am Fundort der Himmelsscheibe von Nebra, die im Original im Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle (Saale) zu sehen ist. Schon von außen ist die Arche Nebra ein Blickfang, denn je nach Sonneneinstrahlung spiegeln die verglasten Fassaden Himmel und Erde.

Auf 400 Quadratmetern Ausstellungsfläche präsentiert die Arche Nebra Entstehungsgeschichte und Hintergründe der geheimnisvollen Bronzescheibe. Projiziert wird ein Blick auf den Himmel, so wie ihn die Menschen vor 3.600 Jahren sahen. Auch Kinder entdecken die einmalige Verbindung von Archäologie und Astronomie: im 3-D-Flug über Himmelsscheibe und Bronzeschwerter und auf der spannenden Jagd nach der verlorenen Himmelsscheibe im Kasperletheater.

Den Fundort selbst markiert das Himmelsauge, eine leicht gekrümmte Scheibe aus poliertem Edelstahl, die das Firmament genau dort widerspiegelt, wo zuvor die Bronzescheibe verborgen lag. Daneben ragt ein 30 Meter hoher Aussichtsturm in den Himmel, der mit einer Neigung von 10 Grad gleichzeitig Zeiger einer überdimensionalen Sonnenuhr ist.

Arche Nebra in Wangen

Besucherzentrum Arche Nebra
Großskulptur, Arche Nebra

Weitere Informationen finden Sie unter www.himmelswege.de

<O> Anreise nach Wangen
Bahnstrecke 585, Buslinie 700

Vom Haltepunkt zur Arche Nebra
Buslinie 632-1 ab Kleinwangen, Haltepunkt bis Besucherzentrum oder ab Haltepunkt zu Fuß (ca. 1.000 Meter)

Historisches
Himmelsscheibe von Nebra; gefunden 1999 von Raubgräbern in einer Steinkammer auf dem Mittelberg, gemeinsam mit zwei Bronzeschwertern, Beilen, einem Meißel und Armreifen, gefertigt aus Bronze mit goldenen Applikationen

Öffnungszeiten
April bis Oktober täglich 10–18 Uhr; November bis März Di–Fr 10–16 Uhr, Sa, So und Feiertage 10–17 Uhr (Mo und 24. Dezember geschlossen)

Führungen

Planetariumsshow halbstündlich
Dauer: 22 Minuten
Verschiedene Themenführungen

www.himmelsscheibe-erleben.de

Fahrplanauskunft


Verbindungen für Sachsen-Anhalt, den Mitteldeutschen Verkehrsverbund (MDV) sowie deutschlandweit.

INSA-Telefonauskunft:
0391 5363180

Liniennetz

Bahn-Bus-Landesnetz Sachsen-Anhalt: Hier gibt´s den Überblick

Mobile Website & INSA App