Stadtpark Tangerhütte

Stadtpark Tangerhütte

Der Park gehört zu den schönsten in der Altmark. Angelegt wurde er zwischen 1870 und 1880 von Franz Wagenführ, einem Magdeburger Kaufmann und Mitbegründer der Eisenhütte im Ort. Vieles ist noch heute zu sehen: das neue Schloss nach italienischem Vorbild, der künstliche Wasserfall und der Kunstgusspavillon, der 1889 von der Eisenhütte eigens für die Pariser Weltausstellung gebaut wurde.

Stadtpark Tangerhütte

Stadtpark Tangerhütte

Weitere Informationen finden Sie unter www.gartentraeume-sachsen-anhalt.de.

<O>Anreise nach Tangerhütte
Bahnstrecke: 305

Vom Bahnhof zum Stadtpark
der Bismarkstraße Richtung Osten folgen, nach ca. 300 m rechts der Beschilderung zum Park folgen. Ca. 10 min. Fußweg.

Fahrplanauskunft


Verbindungen für Sachsen-Anhalt, den Mitteldeutschen Verkehrsverbund (MDV) sowie deutschlandweit.

INSA-Telefonauskunft:
0391 5363180

Liniennetz

Bahn-Bus-Landesnetz Sachsen-Anhalt: Hier gibt´s den Überblick

Mobile Website & INSA App