Elberadweg - Tour von Tangermünde nach Havelberg

Elberadweg - Tour von Tangermünde nach Havelberg

Tangermünde • Hämerten • Storkau • Arneburg • Werbern • Havelberg

Diese Tagestour führt auf ca. 55 Kilometern von der alten Kaiserresidenz und mittelalterlichen Fachwerkstadt Tangermünde bis zur Dom- und Hansestadt Havelberg. Neben dem Elbtal als Naturerlebnis erwarten den Radreisenden auf dem Weg viele historische Sehenswürdigkeiten, wie z.B. die „verkehrte“ Kirche in Hämerten oder die historischen Stadtkerne von Arneburg und Werben.

  • Start – vor dem Bahnhof links, dann rechts in die Fritz-Schulenburg-Straße und links auf die Arneburger Straße. Hier beginnt die Etappe.
  • Es geht flussabwärts in Richtung Hämerten mit der „verkehrten“ romanischen Kirche St. Johannes (Turm auf der Ostseite).
  • Es folgt das malerische Storkau.
  • Der Elberadweg führt durch das Biosphärenreservat „Flusslandschaft Elbe“ nach Arneburg mit historischem Stadtkern und schönem Blick ins Elbtal.
  • Weiter führt der Weg von der Elbe weg, vorbei an Schwarzholz, Rosenhof, Berge.
  • Nach ca. 30 km erreicht man Werben, Sachsen- Anhalts kleinste Hansestadt, mit mittelalterlichem Stadtbild und einer der schönsten gotischen Kirchen Deutschlands, St. Johannis.
  • Auf der Dorfstraße geht es in Richtung Räbel. Mit der Gierseilfähre setzt man über die Elbe und erreicht die mittelalterliche Insel- und Domstadt Havelberg.
  • Zum Busbahnhof: hinter der Altstadtinsel der Uferstraße/Straße Vor dem Steintor folgen.
  • Dann rechts in die Lindenstraße und links in den Birkenweg.

 Tipp: Die Naturfreude-App bietet eine Auswahl an Touren zu Wasser und zu Lande. Sie kann auf iPhone und Smartphone genutzt werden.

Elberadweg von Tangermünde nach Havelberg

Entspannung am Altmarkrundkurs in Havelberg (Foto: IMG)

Weitere Informationen finden Sie unter www.blauesband.de.

<O>Bahn-/Busanbindung: Tangermünde, Havelberg

Startbahnhof: Tangermünde (Bahnstrecke 269, Buslinien 742, 900)

Zielbahnhof: Havelberg (Buslinie 900 zum Bahnhof Glöwen, Anschluss an Bahnstrecke 202)

Strecke: ca. 55 km | reine Gehzeit: Tagestour | Profil/Wegbeschaffenheit: überwiegend separate oder straßenbegleitende Wege, Abschnitte mit z.T. naturbelassenen Oberflächen, durchgängige Beschilderung, geringes Gefälle, familienfreundlich | Empfehlungen: Altstadt und Burg in Tangermünde, "verkehrte" Kirche in Hämerten, Ausblick ins Elbtal, historischer Stadtkern in Arneburg, Rittergut in Schwarzholz, mittelalterlicher Kern und St. Johannis in Werben, Gierseilfähre Räbel, Altstadtinsel und Dom in Havelberg

Informationen und Buchungen
Einen detaillierten Tourenplan finden Sie auf den folgenden Internetseiten. Hier haben Sie auch die Möglichkeit, Unterkünfte oder Pauschalangebote für Ihre Radtour zu buchen.
www.elberadweg.de
www.naturfreude-erleben.de

Fahrplanauskunft


Verbindungen für Sachsen-Anhalt, den Mitteldeutschen Verkehrsverbund (MDV) sowie deutschlandweit.

INSA-Telefonauskunft:
0391 5363180

Liniennetz

Bahn-Bus-Landesnetz Sachsen-Anhalt: Hier gibt´s den Überblick

Mobile Website & INSA App